Druckerzeugnisse

Clown Hatschi
Anzeige im Magazin „Musik in Sachsen“

Energiezentrale Deutschland®: Solarladestation
Aussenseite des Flyers der Energiezentrale anlässlich des Vertriebsbeginns ihrer Solarladestation

Energiezentrale Deutschland®: Solarladestation
Innenseite des Flyers der Energiezentrale anlässlich des Vertriebsbeginns ihrer Solarladestation

Die 2 Köche
Flyer im Postkartenformat für das Restaurant „Die 2 Köche“ in Dresden

Die 2 Köche
Das Corporate Design ist eindeutig eng gesteckt: schwarz, grau, rot und weiß. Und selbst gemachte, scharfe Fotos mit der Sonne im Rücken.

Wickelfalz
Der unten stehende Flyer besteht außen aus den Seiten 5+6+1 sowie innen aus den Seiten 2+3+4 (jeweils v.l.n.r.). Zum noch besseren Verständnis eine kleine Grafik. Einfach so als Zugabe. Kostenlos.

„Flyer des Fördervereins für Drachenbootsport in Afrika e. V.“
Passend zum neuen Design des Drachenbootes gibt es auch einen Flyer. Hier die Außenseite.

„Flyer des Fördervereins für Drachenbootsport in Afrika e. V.“
Da dieser Flyer auch in englischsprachigen afrikanischen Ausland Verwendung finden soll, ist der Schwerpunkt zweisprachig.

Sponsorenseite des Flyers des DVEL
Rückseite des Flyers des „Drachenbootvereins Elbe/Labe e. V.“ Statt einer schnöden „Galerie“ der Sponsorenlogos ist diese Umsetzung mittels Fotografie und digitaler Nachbearbeitung weitaus ansprechender. Zusätzliche Informationen zum Entstehungsprozess gibt es auf dieser Seite.

Messeflyer Sachsenland
Vorderseite des Flyers der „SACHSENLAND Transport & Logistik GmbH Dresden“ Die Gestaltung des Flyers — wie auch aller anderen Werbeartikel — setzt sich aus immer wiederkehrenden Elementen zusammen. Neben dem Logo und den Infotexten sind das vor allem die Grafik mit den Umschlagmöglichkeiten (in ihrer Anordnung variabel, da als Einzelobjekte in einer Vektorgrafik angelegt), als auch die grün-graue Hintergrundgestaltung.

Stadtchor Zittau
Außenseite des Flyers des „Stadtchors Zittau e. V.“ Ein Merkmal bei der Gestaltung des Flyers ist die Verwendung von architektonischen Schmuckelementen des Rathauses. Daneben steht die übliche Verschmelzung von Fotografie und Bildbearbeitung. Das Rathaus ist sowohl sinngebend für einen Stadtchor als auch ein häufiger Auftrittsort desselben.

Stadtchor Zittau
Innenseite des Flyers des „Stadtchors Zittau e. V.“

Flyer zum Tag des offenen Hafens der SBO
Zum jährlichen „Tag des offenen Hafens“der „Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH.“ sollten ein Flyer sowie ein A1-Plakat gestaltet werden. Leider war das Foto nicht groß genug, um für den Druck des Plakats in Frage zu kommen. Deshalb war es notwendig, das Foto als Vektorzeichnung zu reproduzieren.

Grillenburger Hof
Innenseite des Flyers des „Waldhotel & Restaurant Grillenburger Hof“ Das Kaminbild ist keineswegs „grafisch verunglückt“, sondern im Stil alter dreifarbiger (ohne schwarz) Buchdruckbilder gehalten.

Grillenburger Hof
Innenseite des Flyers des „Waldhotel & Restaurant Grillenburger Hof.“ Typisch für Werbung mit Augenmerk auf das Ambiente sind die gelben und roten Farbtöne, die uns an die Weihnachtszeit erinnern.

Briefpapier KDBA
Briefpapier der KDBA unter Verwendung der gegebenen Grafiken

Flyer Partyservice
Innenseite des Flyers des „Pieskers Partyservice“ Verschiedene Designelemente verschmelzen zu einer Komposition. Da es hierbei zu urheberrechtlichen Problemen käme (was Kunden gern mal nicht wissen oder schlimmer: missachten), ist auch dieser Stadtplan selbst erstellt.

Flyer Partyservice
Innenseite des Flyers des „Pieskers Partyservice“

Modell für Visitenkarte aus Aluminium
Sichtbeispiel für ein Logo, das aus einer mehrschichtigen Aluminium-Kunststoff-Platte gefräst wird.

VIfB Logo
Logo des „Vereins zur Innovationsförderung im Bildungswesen.“ Die Eule steht sinngebend für Wissen und dessen Erlangung. Das „f“ ist modifiziert und existiert im Gegensatz zu den anderen Buchstaben so nicht im Zeichensatz.